info@maintools.de       +49 (0)9522 / 30130 - 33
 

Mehrschichtrohranlagen

Mehrschichtverbundrohre setzen sich in den letzten Jahren immer mehr am Markt durch. Und das nicht ohne Grund, das Produkt vereinigt die Vorteile von Metall und Kunststoff. Im Kern besteht es aus Aluminium, der zusammen mit einer Haftschicht beidseitig von Polyethylen umgeben ist. Das Rohr ist im Vergleich zu herkömmlichen Kupfer- oder Stahlrohren sehr leicht zu verarbeiten und trotzdem extrem formstabil. Zudem sind die Rohre absolut unanfällig gegen Korrosion und Inkrustation (mineralische Ablagerungen).

In der Installationstechnik haben Mehrschicht-verbundrohre aufgrund der vereinten Vorteile von Metall- und Kunststoffrohren in einem Produkt, ihren festen Platz gefunden. Die Produktionsanlagen von Maintools TSK decken den Durchmesserbereich von 8 mm bis 110 mm ab.

Produktdetails

In der Installationstechnik haben Mehrschichtverbundrohre aufgrund der vereinten Vorteile von Metall- und Kunststoffrohren in einem Produkt, ihren festen Platz gefunden. Die Produktionsanlagen von Maintools TSK decken den Durchmesserbereich von 8 mm bis 110 mm ab.

MT-CPL von 12 mm bis 40 mm & MT-CPL von 32 mm bis 110 mm

Produktionslinie zur Fertigung von Mehrschichtverbundrohren

Technik

Mehrschichtverbundrohranlagen_Technik        Mehrschichtverbundrohranlagen_Technik2
überlappt verschweißt variabler Schichtaufbau             variabler Schichtaufbau

Überlappt oder stumpf verschweißt

Die MT-CLP bietet die Möglichkeit, die Aluminium Sperrschicht überlappt zu verschweißen. Auch Modifikationen im Schichtaufbau sind mit der MT-CPL möglich.

Anwendungsbeispiele

Mehrschichtverbundrohranlagen_Anwendungsbeispiele1-150x105 Mehrschichtverbundrohranlagen_Anwendungsbeispiele2-150x105 Mehrschichtverbundrohranlagen_Anwendungsbeispiele3-150x105 Mehrschichtverbundrohranlagen_Anwendungsbeispiele4-150x105

         Betonkernaktivieriung              Wasserleitungen                       Druckluftinstallation                            Flächenheizung

Aufbau der Anlage

Mehrschichtverbundrohranlagen_Aufbau-der-Anlage

Technische Merkmale

MT-CPL von 12 mm bis 40 mm

Außendurchmesser mm 12 14 16 18 20 25 32 40 50 63
Geschwindiggkeit m/min 15 20 25 25 16 13 10 6 5 4
Aluminium Breite mm 37 43 49 55 61 76 97 122 150 189
Aluminium Dicke mm 0,2 0,2 0,2 0,24 0,24 0,3 0,35 0,35 0,5 0,6

MT-CPL von 32 mm bis 110 mm

Außendurchmesser mm 32 40 50 63 75 90 110
Geschwindiggkeit m/min 10 6 5 4 2 1,5 1
Aluminium Breite mm 97 122 150 189 224 265 321
Aluminium Dicke mm 0,35 0,35 0,5 0,6 0,7 0,9 1,0

 

Merkmale


MSR Rohre

Die Mehrschichtverbundrohre bestehen aus einer Aluminium-Sperrschicht, die durch eine Klebeschicht mit der PE-RT Ummantelung fest verbunden ist. Das Rohr besteht also aus fünf Schichten, die alle optimal aufeinander Abgestimmt sind. Optimales Biegeverhalten und hohe Lebensdauer zeichnen die Maintools TSK MSR Rohre aus. Duch die Aluminium Schicht sind sie natürlich für Trinkwasserleitungen bestens geeignet.

Vorteile


  • kompakte Bauweise
  • geringe Werkzeugkosten
  • schneller und unkomplizierter Werkzeugwechsel
  • hohe Produktionsgeschwindigkeit
  • Verarbeitung unterschiedlicher Kunststoffe möglich
  • zentrale Materialzuführung
  • einfaches Handling
  • hohe und stabile Produktionssicherheit

Einsatzbereiche


  • Betonkernaktivieriung
  • Wasserleitungen
  • Druckluftinstallation
  • Flächenheizung